Hundefriseur-Niederrhein 
Marion Pletz


                      

Beratung rund um den jungen Hund


     
Schneidetechnik für Welpen und Junghunde

 

Welpen und Junghunde können praktisch in jedem Alter ihr Haarkleid geschnitten bekommen. Je jünger der Welpe ist, umso schneller und unkomplizierter lernt er sich auf dem Schneidetisch zu verhalten. 

Wie sich der Hund bei den Folgebesuchen verhält, hängt immer von den ersten Erfahrungen beim Hundefriseur ab.  Von daher wäre es sinnvoll den Hund schon im zarten Alter ab der 14 Lebenswoche einem Hundefriseur ihrer Wahl vorzustellen und erste zarte Berührungen mit Kamm und Schere ausüben zu lassen. Für mich ist es eine große Chance mit Liebe und Sachverstand einen so jungen Hund auf selbstverständliche und stressfreie Zeit beim Hundefriseur vorzubereiten.






Mein Angebot rund um den Welpen

 


Die ersten Berührungen bei dem ganz jungen Welpen mit Kamm, Bürste und Schere.

  • Die ersten Berührungen an den Ohren.
  • Ohrenhaare zupfen und eine Augenreinigung/Tränenstein entfernen.
  • Die ersten zarten Berührungen oder ein Fellschnitt an den Füßchen, Körper und Köpfchen. 
  • Wenn Sie es wünschen eine Beratung rund um den Welpen



Bitte planen Sie bei einem Welpen oder Junghund der einen  Schnitt bekommen soll, je nach Haardichte eine Zeit zwischen einer Stunde und eineinhalb Stunden ein.
zbs:

  • wenn Ihr Welpe oder Junghund zum ersten Mal einen Schnitt bekommt
  • wenn Ihr Welpe oder Junghund sehr quirlig ist und dadurch ein Fellschnitt erschwert wird
  • wenn Ihr Welpe oder Junghund sich nicht benimmt, schnappt oder sich wehrt und dadurch der Fellschnitt erschwert wird

 


Sollten Sie noch weitere Fragen haben oder einen Termin wünschen, rufen Sie mich an oder kontaktieren mich über mein Kontaktformular.


Ihre Hundefrisuerin

Marion Pletz